Praxis für Ästhetik und Gesundheit Sabine Friedenberger

Aderlass

Aderlass - eines der ältesten Heilverfahren

Der Aderlass oder das Lassen, auch Phlebotomie ist ein seit der Antike bekanntes und bis ins 19. Jahrhundert häufig beim Menschen angewandtes Heilverfahren, Blutreinigung und Entgiftung.


Empfehlung

1-6 Tag nach dem Vollmond

Variante auch nach Hildegard von Bingen

Aderlass - bei welchen Erkrankungen ist dieser sinnvoll?

  • bei hohem Blutdruck
  • bei hohem Hämatokritwert
  • bei Herzbeschwerden
  • Zustand nach Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Migräne
  • usw.